Gezwirbelt war die Mütze

 

In der Geschichte „Gezwirbelt war die Mütze“ wird dem jüngsten Sohn der Zwirbelzwergenfamilie, genannt Winzig, durch eine Leichtsinnigkeit seine kostbare Zwirbelzipfelmütze von einem Raben gestohlen. Er und sein älterer Bruder, Putzig genannt, trauen sich ohne die Mütze nicht nach Hause - denn sie wissen, dass jeder Zwerg nur einmal im Leben eine solche Kopfbedeckung bekommt. Deshalb beschließen sie, so lange danach zu suchen, bis sie sie wiedergefunden haben.

 

Auf dem gefährlichen Weg bis zu einer Höhle hoch oben in den Roten Bergen, wohin die Mütze gebracht worden sein soll, erleben die beiden Jungen viele Abenteuer und machen dabei, ohne es zu ahnen, eine wunderbare Entdeckung … Ob sie tatsächlich die Zwirbelmütze irgendwann wieder in den Händen halten werden?

 

Hinter dem nostalgischen Cover verbirgt sich eine spannende Geschichte für fünf- bis zehnjährige Kinder – und für jung gebliebene Erwachsene!

Gezwirbelt war die Mütze

Kinderpfad Verlag

214 Seiten

Gebundene Ausgabe

 

2. Auflage

 

ISBN 978-3-00-033195-4

 

Email: kinderpfad@googlemail.con

12,95 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Was in der Mütze steckt

Winzig und Putzig, den jüngsten Söhnen einer Zwirbelzwergenfamilie, war es in der ersten Geschichte nach etlichen Aufregungen gelungen, Winzigs wertvolle, geraubte Zipfelmütze zurückzuerobern. Ob sie es in dieser Fortsetzung wirklich schaffen, ihre vor Jahren entführte Schwester aus der Höhle in den Roten Bergen zu befreien und alles zum Guten zu wenden?

 

Wieder machen sie sich allein auf den Weg, den sie genau zu kennen glauben, doch dieses Mal verläuft nichts so wie erwartet … Ein neues Abenteuer aus der Zwergenwelt!

Was in der Mütze steckt

Kinderpfad Verlag

236 Seiten

Gebundene Ausgabe

 

ISBN 978-3-00-040491-7

12,95 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1